Sonntag, 14. Januar 2018

Buchvorstellung: FREI – SCHWIMMER





Undine Leverkuehn überrascht uns mit einem neuen Werk.
Ihr gerade bei #tredition erschienenes Buch enthält Spruchdichtung, Impressionen, Impulse, Witzeleien und … wie schon in ihren Büchern "Das Vers-Rätsel-Buch" und  "Gedichte in verschiedenen Schattierungen" einige neue Knobeleien im Vers-Mantel sowie eine Novelle.

Der sprühende Wortwitz der Autorin, ihre offenbare Intelligenz und eine besondere Lebendigkeit kennzeichnen den Stil ihrer Dichtung. Jedes Gedicht macht Appetit auf mehr.

Des weiteren ist es ihre Vielseitigkeit, die sie auch andere Literaturformen kreieren lässt: eine Novelle (und nicht die erste, denn mit "Metamorphose" – Eine Novellentrilogie hat sie bereits eindrucksvoll belegt, dass sie die Kunst dieser Literaturform beherrscht.)




Metamorphose ist ebenfalls bei tredition erschienen.








Zur Novelle FREI – SCHWIMMER … erzählt wird von dem Geschenk einer idealen Partnerschaft, die durch die bösartige Intrige eines Rivalen auf der Grundlage möglicher Sozialisation zerstört wird.
Was kann das Schicksal daraufhin für die Protagonistin noch bereithalten?

Ich selbst betrachte, nach gleich mehrfachem Lesen der Novelle während der Bearbeitung des Buches, besonders 5 Kapitel umfassende Geschichte als ein kostbares Bonusgeschenk im "FREI – SCHWIMMER". Die Wortgewandtheit und der exzellente Gebrauch der deutschen Sprache ist meines Erachtens ebenso bezaubernd wie bestechend.

So hat Undine Leverkuehn für ihre Fans eine wunderbare Lese-Mischung veröffentlicht, bei der wirklich jeder Leser Kurzweil, Entspannung und höchsten Lesegenuss findet.


"FREI – SCHWIMMER"
von Undine Leverkuehn

#tredition
ISBN Taschenbuch: 978-3-7469-0318-7 (9,90 €)
ISBN Hardcover: 978-3-7469-0319-4 (17,90 €)
ISBN e-Book: 978-3-7469-0320-0 (3,90 €)




Über die Autorin:

Studium der Philosophie, Germanistik, Musik- und Religionswissenschaft in Frankfurt, Köln und Bochum. Promotion zum Dr. phil. an der Johann Wolfgang Goethe Universität. Tätigkeit als Gymnasiallehrerin (a. D.)













Spotsrock
macht Bücher schön

Angelika Fleckenstein
Freie Autorin & Lektorin
Postfach 11 23
D - 53821 Troisdorf
Telefon   (+49)  02241 169 2699
Mobil  (+49)  0160 766 2252

www.spotsrock.de




angel@spotsrock.de





Freitag, 5. Januar 2018

"Santiago einfach, bitte!"






Walter Buchenau machte sich auf den Jakobsweg und präsentiert die Geschichte seiner Wanderung in Buchform.

Er beschreibt die Landschaften Nordspaniens, von den Höhen der Pyrenäen, über die Meseta in Leon/Kastilien, das Bierzo, über die Berge und Almen Galiziens, bis zur Atlantikküste – denn der Jakobsweg führt durch all diese Regionen.
Der Wanderer begegnet den unterschiedlichsten Menschen aus aller Welt, die sich wie mit ienem geheimen Band verbunden fühlen und Geheimnisse miteinander teilen. Die eigenen, verschütteten Erinnerungen kommen zutage, werden vor dem geistigen Auge ansichtig. Auf den einsamen Strecken dieses Pilgerpfades ist der Wanderer oft mit sich allein. Mit sich und seinen Gedanken …
Die daraus entstandenen Texte, Gedichte über besondere Orte und Emotionen sowie einige fiktive Dialoge hat Walter Buchenau in seinem unterhaltsamen Buch zusammengefasst.

Insbesondere die zuletzt erwähnten Dialoge dürften den Lesern eine Bereicherung sein …


Das Buch ist soeben erschienen bei #tredition.

"Santiago einfach, bitte"
ISBN: 978-3-7439-7737-2 (Paperback 11,99 €)
ISBN: 978-3-7439-7738-9 (Hardcover 19,99 €)
ISBN: 978-3-7439-7739-6 (eBook 2,99 €)






Spotsrock
macht Bücher schön

Angelika Fleckenstein
Freie Autorin & Lektorin
Postfach 11 23
D - 53821 Troisdorf
Telefon   (+49)  02241 169 2699
Mobil  (+49)  0160 766 2252

www.spotsrock.de




angel@spotsrock.de