Mittwoch, 8. November 2017

KOMMUNIKATION 4.0





Verbal, nonverbal, scheißegal


Christina Schießer



Miteinander reden! Wir schätzen uns glücklich, dass wir die Sprache haben, um uns mit anderen verständigen zu können. Doch wir haben nicht nur die Sprache als Medium zur Vermittlung von Informationen. Wie Paul Watzlawick schon feststellte: "Wir können nicht nicht kommunizieren."

Der Grund: Wir verständigen uns auch durch unsere Mimik, Gestik, Körperhaltung, -bewegungen und mit Blicken. Und das jederzeit. Teilweise vollkommen unkontrolliert, denn besonders unsere Empfindungen, die sich unserem willkürlichen Einfluss entziehen, finden ihren Weg nach außen.
So können wir sprachlich etwas äußern, aber durch unseren Gesichtsausdruck und/oder die Körperhaltung etwas ganz anderes ausdrücken und unserem Gegenüber als widersprüchlichen Eindruck vermitteln.

All diese Möglichkeiten fallen unter den Begriff KOMMUNIKATION.

Christina Schießer hat hierzu ein Buch geschrieben, das helfen kann, interessierten Menschen zu vermitteln, wie Kommunikation funktioniert. Sie beschreibt, was gute Kommunikation ausmacht und welche Faktoren sie eher negativ beeinflussen, sodass Menschen einander nicht richtig verstehen. Gestörte Kommunikation hat nachhaltige Auswirkungen im privaten und erst recht im beruflichen Umfeld. Nicht nur Beziehungen können daran scheitern, sondern ganze Projekte und schlimmstenfalls auch ein Unternehmen.
Was man ändern kann, das erläutert die Autorin für jeden verständlich in ihrem Buch "KOMMUNIKATION 4.0" mit dem leicht provokanten Untertitel "Verbal, nonverbal, scheißegal".

Das Buch ist soeben erschienen bei #tredition.

ISBN 978-3-7439-4672-9 (Paperback) 14,99 €
ISBN 978-3-7439-4673-6 (Hardcover) 18,99 €
ISBN 978-3-7439-4674-3 (e-Book) 2,99 €





Spotsrock
macht Bücher schön

Angelika Fleckenstein
Freie Autorin & Lektorin
Postfach 11 23
D - 53821 Troisdorf
Telefon   (+49)  02241 169 2699
Mobil  (+49)  0160 766 2252

www.spotsrock.de



angel@spotsrock.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen