Montag

Wer nicht fragt...



Niemand versteht mich.
Foto Hans Braxmeier pixabay.com

Niemand versteht mich?

Frage: Ist die Unfähigkeit der anderen meine Verantwortung?

Nein.

Wer nicht versteht, was ich schreibe oder sage oder wie ich mich verhalte, kann fragen.

„... wer nicht fragt, bleibt dumm...“ (Sesamstraße, läuft seit 1971 - gedacht für Kinder im Vorschulalter)

Aber wer nicht fragen will, wird (für sich selbst) gute Gründe haben und (vielleicht lieber) nicht wissen wollen, was wie eigentlich gemeint ist.

Manchmal lebt es sich besser mit Vermutungen, die das eigene Gewissen (Bewusstsein) schonen.

Die Frage in dem "Sesamstraßen-Lied" begleitet mich phasenweise privat – auch auch beruflich – immer wieder. Das Lied „Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm“ ist in vielen Lebenslagen passend. Auch wenn man schon erwachsen ist...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen