Mittwoch

Neuerscheinung "104 - Briefe an dich"

Die Ereignisse überschlagen sich! Soeben erhielt ich die Nachricht, dass mein neues Buch


104 - Briefe an dich



veröffentlicht wurde.




Hier ein kleiner 'Blick durchs Schlüsselloch' mit einer Textprobe:

"Niemandem wehtun wollen. Auch so eine Sache, die wahrscheinlich jeder Mensch in seinem Leben einmal oder mehrmals gesagt und so beschlossen hatte. Oft genug um den Preis, dass er selbst leiden musste.
„Du kannst nicht durchs Leben gehen und niemanden verletzen“, sagte dieser gute Freund damals zu mir. „Auch dir wird wehgetan. Nicht immer fragen sich dann jene, die dir den Schmerz zufügen, wie es dir dabei gehen mag und ob sie vielleicht lieber anders hätten handeln sollen, um dir nicht weh zu tun. Es geht nicht ohne Schmerz im Leben.“
Auch hierin hatte er Recht. Ich gab das nicht gerne zu, aber es war so. Und es ist heute noch so. Was wir dabei nicht dürfen, so erläuterte er mir damals weiter, jemanden ganz bewusst verletzen, ihm wehtun wollen, um uns zum Beispiel zu rächen für irgendwas. Das sei einfach böse.
Wenn wir jedoch einen Menschen oder gleich mehrere verletzen müssen, weil es nicht vermeidbar ist, dann gilt es, einen Weg zu finden für das Wie. Ohne persönliche Angriffe, ohne Schuldzuweisungen, ohne Märtyrertum, sondern in Liebe und Achtung vor dem anderen sollte eine Entscheidung, auch wenn sie dem anderen wehtut, ausgesprochen werden. Der Schmerz bliebe, das war ihm, dem Freund von damals, auch schon klar. Doch die Klarheit würde die Dauer des Leidens verkürzen und neue Perspektiven eröffnen können."
Das Buch kann ab sofort bei tredition in Hamburg unter den nachfolgenden ISBN-Nummern bezogen werden:
978-3-7323-5777-2 (Paperback) Preis 14,90 €
978-3-7323-5778-9 (Hardcover) Preis 22,90 €
978-3-7323-5779-6 (e-Book) Preis 6,90 €

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit hier...




macht Bücher schön


Freie Autorin & Lektorin
Hohenzollernstraße 29
D – 53840 Troisdorf

Telefon   (+49)  02241 169 2699
Mobil  (+49)  0160 766 2252










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen