Sonntag

Buchvorstellung "Die Kunst, erwachsen zu sein"

Das Buch No. 2 aus der Feder von Dr. Victor Chu trägt den Titel: 



Wie wir uns von den Fesseln der Kindheit lösen



Zitat zum Inhalt (Rücks. d. Buchumschlages):
<<Warum fühlen wir uns manchmal klein und hilflos, obwohl wir schon längst erwachsen sind? Was hindert uns daran, unser eigenes Leben in die Hand zu nehmen und tiefe Beziehungen aufzubauen?
Die Gründe liegen häufig in der Kindheit, in der wir von den Eltern allein gelassen, abgelehnt oder idealisiert worden sind. Das führt zu Selbstzweifel und Ängsten, Scham und Schuldgefühlen.
Victor Chu zeigt, wie man sich mit der Vergangenheit aussöhnt und den eigenen Platz im Leben findet. Damit erleichtert man auch den eigenen Kindern, erwachsen zu werden.
„Der Arzt und Diplom-Psychologe Victor Chu hat die Gabe, das vielschichtige und
widersprüchliche seelische Geschehen in klaren und einfachen Worten auf den Punkt zu bringen. Beeindruckend ist auch, wie er die psychologische Tiefe des bekannten Kinderliedes ‚Hänschen klein‘ auslotet und insgesamt eine zuversichtliche, an spirituellen Werten orientierte Grundhaltung vermittelt.“ (Stephan Schmidt)>>

Frisch gedruckt und auch als elektronisches Exemplar ab sofort beziehbar (versandkostenfrei) bei

ISBN: 978-3-8495-9511-1 (Paperback)
978-3-8495-9512-8 (Hardcover)
978-3-8495-9513-5 (e-Book)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen