Montag

Über die Ferne


du weißt und fühlst es grad wie ich
die sehnsucht schmerzt
quält mich wie dich

dich sehen, berühren wünsch ich mir
und weiß, auch du, mein lieber,
wünschst es dir

würden meine gedanken mich tragen
meine flügel mich schweben lassen
ich wäre ganz und gar bei dir

einander berührend
herz an herz und
haut auf haut

...ganz ganz nah...


© 2007 by af

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen